Angebote zu "Sich" (25 Treffer)

Kategorien

Shops

Identifikation qualitätsrelevanter Bereiche des...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Identifikation qualitätsrelevanter Bereiche des Personalmanagements die sich auf ein in der Praxis touristischer Unternehmen anerkanntes Qualitätssicherungssystem beziehen ab 4.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Qualitätsrelevante Bereiche des Personalmanagem...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Qualitätsrelevante Bereiche des Personalmanagements die sich auf ein in der Praxis touristischer Unternehmen anerkanntes Qualitätssicherungssystem beziehen ab 8.99 € als epub eBook: Berufsspezifische Fähigkeiten und strukturelle Kompetenzen zum Verständnis internationaler Qualitätssicherungssysteme mit Blick auf ein strategisches Personalmanagement. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Identifikation qualitätsrelevanter Bereiche des...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Identifikation qualitätsrelevanter Bereiche des Personalmanagements die sich auf ein in der Praxis touristischer Unternehmen anerkanntes Qualitätssicherungssystem beziehen ab 4.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Qualitätsrelevante Bereiche des Personalmanagem...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Qualitätsrelevante Bereiche des Personalmanagements die sich auf ein in der Praxis touristischer Unternehmen anerkanntes Qualitätssicherungssystem beziehen ab 8.99 EURO Berufsspezifische Fähigkeiten und strukturelle Kompetenzen zum Verständnis internationaler Qualitätssicherungssysteme mit Blick auf ein strategisches Personalmanagement. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Selbstoptimierende Inspektionssysteme in der wa...
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kleinserie bekommt heutzutage durch die dynamischen Märkte einen neuen Fokus innerhalb des Szenarios der industriellen Produktionstechnik. Sie unterscheidet sich sowohl strategisch als auch technisch von der Massenfertigung und bringt zur Erreichung einer wirtschaftlichen Produktion neue Herausforderungen im Bereich der Automatisierungstechnik mit sich. Wegen der Produktvielfalt und des konstanten Bedarfs zur schnellen Neukonfiguration der Produktionslinie werden viele Fertigungs- und besonders Montageaufgaben innerhalb einer Kleinserie noch manuell durchgeführt.Die messtechnische Absicherung der Produktionsqualität einer Kleinserie wird häufig vernachlässigt, da der Integrations-, Konfigurations- und Anpassungsaufwand geeigneter messtechnischer Systeme nicht immer einen effizienten Beitrag zur Unterstützung der wertschöpfenden Aufgaben leistet. Es gibt bis heute weder eine systematische Strategie zum Einsatz fertigungsmesstechnischer Mittel noch wird ein automatisiertes Verfahren zur Absicherung der Produkt- und Prozessqualität in der Kleinserie eingesetzt. Um diese Problematik zu bewältigen, müssen Produktionslinien und Inspektionssysteme, Hardware- und Softwaremodule flexibel integriert, automatisiert und mit gewissen Autonomie- und Kognitionsfähigkeiten ausgestattet werden, sodass der Rüstaufwand und die benötigte Anpassung des Produktionssystems zur Einführung eines neuen Loses minimal gehalten werden können.Eine Analyse der Anforderungen zur Produktion und Inspektion innerhalb einer Kleinserie wurde im Rahmen dieser Arbeit durchgeführt und führte zur Gestaltung von selbstoptimierenden Produktionssystemen, da diese Systeme in Einklang mit dem Konzept und mit den Herausforderungen von dynamischen Produktionsumgebungen sind. Aus einer messtechnischen Perspektive muss sich das Qualitätssicherungssystem innerhalb einer dynamischen Produktionsumgebung daher konstant an die Produktionsumstände anpassen, damit kleine und große Regelkreise zur Verbesserung der Maschinen, Prozesse und Produktionslinien geschlossen werden und somit alle gefertigten Produkte das gleiche Qualitätsniveau aufweisen.Vor dieser Herausforderung war der Gegenstand dieser Arbeit die Konzeption und Validierung eines sowohl organisatorischen als auch technischen Konzepts zum flexiblen Einsatz und zur verteilten Steuerung optischer Messtechnik zur qualitativen Absicherung der Kleinserie. Daraus wurde ein Lösungskonzept zur Gestaltung von selbstoptimierenden Produktionssystemen auf Basis einer hybriden (hierarchisch-heterarchischen) multiagentenbasierten Steuerungsstruktur erarbeitet, die sich aus der Zusammensetzung modularer Softwareentitäten und Hardwarekomponenten in verteilter Weise kooperativ bzw. konkurrierend und effizient steuern lässt. Das Konzept strebt essentiell nach einer flexiblen und optimalen Nutzung der verfügbaren Produktions- und Inspektionsressourcen. Die Konzeption von hierarchisch-heterarchischen Produktionssystemen beabsichtigt die Verteilung von Verantwortungen zwischen den autonomen Agenten und erlaubt tatsächlich die Gestaltung von selbstoptimierenden technischen Systemen, da das Autonomiekonzept der Agenten perfekt zu den Prämissen der Selbstoptimierung passt.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Gütezeichen im Lebensmittelbereich
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Ernährungswissenschaft / Ökotrophologie, Note: 1,0, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Vor dem Hintergrund immer wieder auftretender Lebensmittelskandale und der daraus resultierenden Verbraucherverunsicherung wird in der vorliegenden Untersuchung die Aussagekraft der nationalen Qualitätskennzeichnung bei Lebensmitteln hinsichtlich ihrer Qualitätsaussage kritisch analysiert und bewertet.Im Rahmen der Diskussion über DIN EN ISO 9000 ff. und den damit verbundenen Qualitätssicherungssystemen werden Alternativen zum Gütezeichenwesen vorgeschlagen, die diese im Hinblick auf Verläßlichkeit, Nachvollziehbarkeit und geprüfte Qualitätsaussage ersetzen und/oder weiterentwickeln können.Darauf aufbauend wird der Beweis erbracht, daß das Siegelwesen und die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9000 ff. keine sich widersprechenden Systeme sind und sich sinnvoll zu einem umfassenden Qualitätssicherungssystem kombinieren lassen.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:Verzeichnis der Abkürzungen3Verzeichnis der Abbildungen5Verzeichnis der Anlagen71.Einleitung1.1Die Verunsicherung beim Kauf von Lebensmitteln81.2Gegenstand, Ziele und Vorgehensweise der Untersuchung92.Lebensmittel und Lebensmittelqualität2.1Die Stellung der Lebensmittel im Produktspektrum112.2Das Qualitätssystem von Leitzmann132.2.1Die Basisdimensionen der Lebensmittelqualität132.2.2Die ergänzenden Qualitätsdimensionen163.Die Aussage von Qualitätskennzeichen für Lebensmittel3.1Gesetzliche Warenkennzeichnung als Mindestqualität 183.2Warenkennzeichen als Grundlage der Qualitätskennzeichnung213.3Definition und Auswahl von Qualitätskennzeichen für Lebensmittel233.3.1Definition von Qualitätskennzeichen für Lebensmittel233.3.2Auswahl der Qualitätskennzeichen für die Untersuchung243.4Qualitätsaussage von Markenzeichen253.5Qualitätsaussage von Herkunftszeichen273.6Die DLG-Prämienzeichen für Lebensmittel333.7Die RAL-Qualitätszeichen für Lebensmittel393.7.1Ziele, Organisation und Aufgabengebiete des RAL393.7.2Der Vergabemodus von RAL-Gütezeichen für Lebensmittel413.7.3RAL-registrierte Geographische Herkunfts-Gewähr-Zeichen423.8Die CMA-Qualitätszeichen463.8.1Ziele und Aufgaben der CMA463.8.2Die verwirrende Zeichenhandhabung473.8.3Das CMA-Gütezeichen Markenqualität aus deutschen Landen 533.8.4Das CMA-Prüfsiegel für Deutsches Qualitätsfleisch aus kontrollierter Aufzucht 593.9Ökologische Qualitätskennzeichen694.Gesamtbewertung der ausgewählten Qualitätskennzeichnungen für Lebensmittel745.Die Qualitätsaussage eines Zertifikates nach DIN EN ISO 9000 ff.5.1Die traditionelle Produktkontrolle815.2Qualitätsmanagementsysteme auf der Basis DIN EN ISO 9000 ff.835.2.1Ziele und Aufbau der ISO-Richtlinien835.2.2Dokumentationen und Prüfungen gemäß DIN EN ISO 9000 ff.865.3Vergleich der Qualitätsaussagen des ISO-Zertifikates mit Qualitätskennzeichen916.Versuch der Kombination von Qualitätskennzeichnungen und den ISO-Normen für Lebensmittelketten6.1Begründung der Kombinationsfähigkeit926.2Die Matrix zur Kombination von ISO-Elementen mit Qualitätszeichen-Kriterien936.3Entwurf einer stufenübergreifenden Qualitäts- und Zertifzierungskette987.Zusammenfassung und weiterführende Überlegungen106Literaturverzeichnis108Anlagen114Eidesstattliche Erklärung125

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Neue Wege der Anerkennung von Kompetenzen in de...
18,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Kulturelle Bildungsarbeit fördert und fordert künstlerische, personale, soziale und methodische Kompetenzen. Ein Instrument zu entwickeln, das in der Lage ist, diese Kompetenzen sichtbar zu machen und zu dokumentieren – das war das Ziel einer Initiative, die die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) gemeinsam mit zahlreichen Vertretern/innen aus Theorie und Praxis und mit Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Jahre 2001 startete. Entstanden ist der Kompetenznachweis Kultur – ein Bildungspass, den Jugendliche erhalten, die sich dafür entschieden haben, ihre Aktivitäten in kultureller Bildungsarbeit näher in den Blick zu nehmen und zu dokumentieren. Dieser Bildungspass ist über mehrere Jahre entwickelt, in der Praxis erprobt, evaluiert, neu aufgelegt worden und heute ein etabliertes Instrument für Fachkräfte und in Einrichtungen Kultureller Bildung. Der Kompetenznachweises Kultur ist in ein umfassendes Qualitätssicherungssystem integriert und ihm liegt eine standardisiertes Verfahren zugrunde, das zugleich so offen ist, den unterschiedlichen Bereichen kultureller Bildungsarbeit die notwendigen Spielräume zur Umsetzung zu bieten.Der Kompetenznachweis Kultur ist im Besonderen ein Instrument für die kulturelle Kinder- und Jugendbildung. Er reiht sich aber zugleich ein in die allgemeinen Ansätze zur Anerkennung von nicht-formell erworbenen Kompetenzen und hat sich in diesem Kontext etabliert: „Wir haben es hier mit einem ausgereiften, praktikablen, überprüfbaren und überprüften Verfahren zu tun“ (John Erpenbeck 2004).Die vorliegende Publikation gibt einen Einblick in die Konzeption des Kompetenznachweises Kultur und in die in diesem Zusammenhang relevanten theoretischen Bezüge.Die Publikation gibt interessante Einblicke in den KNK und seine Bezüge. Dies geschieht durch ihre Mischung aus einerseits Darstellung des KNK und der Ergebnisse der Evaluation und andererseits der theoretischen Diskussion seiner Verortung und Implikationen in und für z.B. Kulturelle Bildung, Pädagogik, Gesellschaft oder Erhebungszusammenhänge. Dadurch ist die Publikation nicht nur lesenswert für am KNK Beteiligte, sondern für alle, die sich für Kulturelle Bildung, Evaluation oder Pädagogik interessieren.Kulturkonzepte-Newsletter April 2010

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Im Schatten des Burn-outs
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

George Orwell beschreibt in seinem Werk 1984 den vollständigen Überwachungsstaat, durch den alle Ideale infernal ad absurdum geführt werden. Eine Liebesbeziehung scheitert durch Verrat. In Schöne Neue Welt zaubert Aldous Huxley wunschlos glückliche Retortenmenschen. Kritiker werden verbannt oder in den Suizid getrieben. Pina Petersberg entwickelt in Im Schatten des Burn-outs zunächst eine Anti-Utopie: Die Psychiaterin Pina soll das Qualitätssicherungssystem im Biokoka-Konzern perfektionieren, sodass der Absatz des superlativen Fitness-Drinks für die ultimative Leistungsstärke höchste Rekorde bricht. Leider treten unerwartete Nebenwirkungen auf: Es kommt zu einer Burnout-Epidemie. Kriminelle Energien stellen sich Pina und ihrem Rhodesian Ridgebackterrier Einstein in den Weg. Pina verliebt sich in den Schatten, der die Vision einer leistungsstarken Gesellschaft trübt. Eine Reise auf der Suche nach innerem Gleichgewicht und Sinnfindung führt sie schließlich in die friesische Karibik, wo sie in Lebensgefahr gerät. Wird sie ihre innere Reise fortsetzen und der Anti-Utopie entfliehen? Im Schatten des Burn-outs ist ein gelungener Roman über das Leben und Überleben in unserer Leistungsgesellschaft. So fantastisch wie das Leben selbst.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
GMP-/FDA-Anforderungen an die Qualitätssicherung
72,76 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie können erwartete und behördlich festgelegte Anforderungen erfüllt werden? Wie lassen sich Qualität und Compliance in den operativen Prozessen stetig sichern und verbessern? Wie kann die Qualified Person in ein pharmazeutisches Qualitätssystem eingebunden werden? Qualitätssicherung ist ein systematischer Prozess, der das gesamte pharmazeutische Unternehmen durchdringt. Es braucht einen entsprechenden organisatorischen Rahmen, der sowohl die Qualität am einzelnen Arbeitsplatz als auch die Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen und über die Unternehmensgrenzen hinaus sicherstellt. Dieser Praxisband berücksichtigt die relevanten Tätigkeitsfelder und Aspekte der Qualitätssicherung im Pharmaunternehmen: Qualitätssicherungssystem, GMP-Compliance, Lieferantenqualifizierung, GMP-relevante Verträge. Lesen Sie, wie man konform mit den sich stetig verändernden GMP- und FDA-Vorgaben produzieren kann. Das pharma technologie journal ist zugleich Praxisbericht und Nachschlagewerk, es ermöglicht so eine effiziente Umsetzung von GMP-Anforderungen im betrieblichen Alltag. Die wissenschaftliche Schriftenreihe behandelt in Form von Einzelbänden jeweils spezielle Themen aus der pharmazeutischen Technologie. Die Ausgaben werden von einem wissenschaftlichen Beirat ausgewählt und von Concept Heidelberg herausgegeben.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot